Fr, 15. Dezember 2017

49 Projekte im Plan

13.08.2010 16:36

Finanzspritze der EU soll Wirtschaft kräftig ankurbeln

Vom Reitweg bis zum Dorfmuseum – mit EU-Förderungen sollen weitere 49 Projekte im Nordburgenland in Angriff genommen werden. Jener Verein, der für die Abwicklung zuständig ist, gab bereits grünes Licht. "Damit stehen Investitionen von knapp acht Millionen Euro nichts im Wege", sagt Obmann Christian Illedits.

Mit 3,6 Millionen Euro werden die 49 bewilligten Projekte unterstützt. Zu den Maßnahmen zählen die Errichtung eines Rad- und Reitweges in der Region Leitha-Auen ebenso wie ein Kulturinfosystem in Pöttsching. In Bruckneudorf soll die alte Schule in ein Dorfmuseum umgebaut werden. Aus dem ehemaligen Gemeindegasthaus in Mörbisch wird mit Hilfe des Fördergeldes ein Kommunikationszentrum. "Wir setzten gezielt auf die Stärken der ländlichen Struktur. Die Investitionen kurbeln die Wirtschaft an und sichern Arbeitsplätze", sagt Illedits.

Bis 2013 stehen burgenlandweit für das LEADER-Programm 22 Millionen Euro bereit. Davon fließen 9,8 Millionen Euro in die Dorferneuerung. Daneben sollen Vorhaben im Tourismus sowie im Naturschutz, in Kleinbetrieben, in der Nahversorgung und in der Vernetzung regionaler Projekte unterstützt werden. Der Verein "nordburgenland plus" prüft die Initiativen auf ihre Umsetzbarkeit und hilft zudem bei deren Realisierung.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden