Mi, 25. April 2018

K.o. in 2. Runde!

07.04.2018 22:59

Nader feiert in Wien problemlosen Comeback-Sieg

Das Comeback von Boxer Marcos Nader ist geglückt. Der ehemalige EU-Meister besiegte am Samstagabend bei der „Bounce Fight Night“ in der Erste Bank Arena in Wien-Donaustadt im Hauptkampf Darko Knezevic durch K.o. in der zweiten Runde. Der Serbe war kein echter Prüfstein für den Lokalmatador, mehr ein Aufbaugegner. Einen solchen hatte sich Nader für seine Rückkehr in den Ring auch gewünscht.

Der 28-jährige Lokalmatador hatte Knezevic in seinem ersten Kampf nach rund dreijähriger Pause schon in der ersten Runde auf die Bretter geschickt, nach wenigen Sekunden der zweiten Runde brach der Ringrichter den ungleichen Mittelgewicht-Kampf ab. Für Nader war es der 19. Sieg als Profi, der vierte durch K.o. Knezevic hält nun weiter bei zwölf Siegen, aber nun schon 25 Niederlagen.

„Ich habe ihn gut getroffen“, erklärte der Sieger im ORF-Interview und kündigte an, seine Leistung noch analysieren zu wollen. Angefühlt habe es sich gut, auch wenn er nicht voll gefordert worden war. „Jetzt müssen aber stärkere Gegner her, um da oben mitzumischen. Es soll in Richtung Europameistertitel gehen.“

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden