Mo, 23. Oktober 2017

Grundlose Attacke

11.09.2009 10:27

Unbekannter Angreifer schlägt Joggerin nieder

In Garsten hat ein Unbekannter eine brutale, grundlose Attacke gegen eine 38-jährige Joggerin gestartet. Die Frau war am Mittwoch um etwa 18.30 Uhr auf der „Ennsmeile“ unterwegs, als sie dem bislang unbekannten Täter begegnete. Laut Polizei schlug er der Steyrerin ohne ersichtlichen Grund mit einem Gegenstand ins Gesicht.

Die 38-Jährige ging daraufhin zu Boden. Sie wurde mit Kopfverletzungen ins Landeskrankenhaus Steyr gebracht.

Fahndungsaufruf
Die Polizei sucht nach einem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann, ca. 1,75 Meter groß, mit sportlicher, schlanker, durchtrainierter Figur. Er wiegt etwa 70 bis 75 Kilogramm, hat hellbraunes Haar und trägt eine Stoppelglatze. Der Gesuchte hat ein schmales, gebräuntes Gesicht – eventuell geht er regelmäßig ins Solarium. Er hat helle, grüne oder blaue Augen und ein gepflegtes, schönes Aussehen. Der Mann macht einen netten Eindruck und spricht oberösterreichischen Dialekt.

Bei dem Angriff trug er eine schwarze oder dunkelblaue Trainingsjacke ohne Kapuze, eine schwarze oder dunkelblaue Trainingshose ohne Aufschrift und ein weißes Unterhemd, der Brustbereich war frei.

Die Polizei bittet um Hinweise (werden vertraulich behandelt) an die Polizeiinspektion Garsten (Tel.: 059133-4150) oder an jede andere Sicherheitsdienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).