Person

Nicola Werdenigg

Beschreibung
Nicola Spieß, verheiratete Werdenigg, (* 29. Juli 1958 in Innsbruck) ist eine ehemalige österreichische Skirennläuferin. Ihre größten Skierfolge feierte sie in der Abfahrt. Sie startete von 1973 bis 1979 im Skiweltcup und erreichte vier Podestplätze. 1975 wurde sie Österreichische Meisterin, bei den Olympischen Winterspielen 1976 belegte sie Rang vier im Abfahrtslauf. Nicola Werdenigg (-Spieß) ist Vorstand des von ihr im Jänner 2018 mitbegründeten gemeinnützigen Vereins #WeTogether zur Prävention von Machtmissbrauch im Sport. Sie engagierte sich bei den Nationalratswahlen 2017 politisch für die Liste Pilz. Bis Sommer 2018 betrieb sie eine Online-Kommunikationsagentur. Sie gibt das Skimagazin Kunstpiste heraus, veranstaltet Skiworkshops, bietet Bewegungscoaching an und bloggt in diversen Medien.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Scheitern am LASK
Koller: Schwerer Radsturz und Schulterverletzung
Fußball International
Lob von Ministerin
Schiri unterbricht Spiel wegen homophober Gesänge
Fußball International

Themen finden

Top Themen

Newsletter