Schlagwort

Finanzamt

Beschreibung

Einmal im Jahr muss jede steuerpflichtige Person eine Einkommensteuererklärung abgeben. Das Finanzamt ist für all diese Steuern – ob Gewerbesteuer, Kapitalertragssteuer oder Umsatzsteuer – verantwortlich. Diese werden mit den beigelegten Belegen kontrolliert und elektronisch erfasst.

Über 6.800 Personen sind beim Finanzamt angestellt. Je nach Größe dessen sind die Angestellten in Teams aufgeteilt; etwa 14 pro Finanzamt. Die Zuständigkeiten des Finanzamtes lassen sich grob in drei Teile gliedern: das Wohnsitzfinanzamt, das Betriebsfinanzamt und das Lagefinanzamt. Das Wohnsitzfinanzamt ist zuständig für die Erhebung der Einkommens-, Umsatz- und Lohnsteuer, Dienstgeberbeiträge und Kammerumlagen. Das Betriebsfinanzamt vor allem für Körperschafts-, Umsatz-, Lohn- und Kapitalertragssteuer, Dienstgeberbeiträge und die Feststellung von Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft und Gewerbebetrieben zuständig. Das Lagefinanzamt unter anderem für die Feststellung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Alle Artikel

Donnerstag, 20. Februar 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.