Schlagwort

Finanzamt

Beschreibung

Einmal im Jahr muss jede steuerpflichtige Person eine Einkommensteuererklärung abgeben. Das Finanzamt ist für all diese Steuern – ob Gewerbesteuer, Kapitalertragssteuer oder Umsatzsteuer – verantwortlich. Diese werden mit den beigelegten Belegen kontrolliert und elektronisch erfasst.

Über 6.800 Personen sind beim Finanzamt angestellt. Je nach Größe dessen sind die Angestellten in Teams aufgeteilt; etwa 14 pro Finanzamt. Die Zuständigkeiten des Finanzamtes lassen sich grob in drei Teile gliedern: das Wohnsitzfinanzamt, das Betriebsfinanzamt und das Lagefinanzamt. Das Wohnsitzfinanzamt ist zuständig für die Erhebung der Einkommens-, Umsatz- und Lohnsteuer, Dienstgeberbeiträge und Kammerumlagen. Das Betriebsfinanzamt vor allem für Körperschafts-, Umsatz-, Lohn- und Kapitalertragssteuer, Dienstgeberbeiträge und die Feststellung von Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft und Gewerbebetrieben zuständig. Das Lagefinanzamt unter anderem für die Feststellung der Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Griezmann mit Doppelpack bei Barcelonas 5:2-Sieg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National

Themen finden

Top Themen

Newsletter