Das freie Wort

Aggression im Atomzeitalter

Aggression ist in jedem Fall gegeben, wenn, im Widerspruch zu allen internationalen Abkommen und zur Satzung der Vereinten Nationen, ein Staat mit bewaffneten Kräften in ein anderes Land einfällt, um entweder Land zu erobern oder dem anderen Staat seinen Willen aufzuzwingen, also dessen Souveränität mit Waffengewalt einzuschränken. Im Atomzeitalter ist bei einem ernsten Konflikt unter Atommächten immer die Gefahr gegeben, dass die Sache sich ausweitet und Atomwaffen eingesetzt werden. Dann gibt es vielleicht kein Halten mehr, und es kommt zu katastrophalen Ergebnissen. Nur Abenteurer können sich auf ein solches Risiko einlassen, und doppelt gefährlich ist es, wenn diese Abenteurer in ihrem Land tatsächlich das alleinige Sagen haben und da alleine über Krieg und Frieden entscheiden. Das war der Fall bei Chruschtschow und Kennedy in der Kuba-Krise 1962 und bei Mao Zedong, der erklärtermaßen den Tod von Millionen Menschen in Kauf genommen hätte. Jetzt haben wir wieder so einen Abenteurer, der auch ganz allein den Finger auf dem Drücker hat. Wie wird das ausgehen? Wir wissen es nicht. Es hängt in erster Linie von der Befindlichkeit einer einzigen Person ab: Wird Putin zurückstecken können? Lässt das seine Psyche, seine Persönlichkeitsstruktur zu? Werden die USA neuerlich einen Einfall der russischen Armee in die souveräne Ukraine ohne gleichwertige Reaktion hinnehmen? Die Situation ist dramatisch.

Peter F. Lang, Ex-Diplomat, Wien
Erschienen am Do, 27.1.2022

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
25. Mai 2022

Für den aktuellen Tag gibt es leider keine weiteren Leserbriefe.

25. Mai 2022
Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol