Das freie Wort

Sudetendeutsche

Danke für diesen Artikel. Er zeigt einige Dinge auf, die sonst meist unter den (sprichwörtlichen) Tisch gekehrt werden. Zum einen die Zusammensetzung der Bevölkerung in der k. u. k. Monarchie (es ist gut, eine englische Landkarte genommen zu haben, da so der Anschein der Parteilichkeit vermieden wird), weiters die Tatsache, dass die Probleme zwischen den Volksgruppen VOR dem 3. Reich bestanden haben. In diesem Zusammenhang möchte ich daran erinnern, dass die 1. deutsche Universität in Prag gegründet wurde. Es gibt keine Entschuldigung für Völkermord, sei es in der Türkei, Nord- oder Südamerika, in Europa oder sonst wo. Die Menschheitsgeschichte ist voll von derartigen Ereignissen – traurig. Leider wird hierzulande meist nur an einen Genozid gedacht und damit ein Schuldgefühl in völlig Unbeteiligten geschürt (Cui bono?). Objektivität wäre dringendst gefragt.

MR Dr. Lehner Sepp, Neumarkt/H.
Erschienen am Di, 2.6.2020

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Weitere Leserbriefe
2. Juli 2020
  • Die Troika der Versager

    Nun ist es also wieder so weit. Gestern hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Jetzt darf die Führerin Deutschlands auch offiziell ...
    Alexander Neumann
    mehr
  • Verbissene Skandalsuche

    Als positiv denkender Mensch, der überaus dankbar ist, in dieser Zeit in diesem schönen Wohlstandsland Österreich leben zu dürfen, geht mir diese ...
    Karl Aichhorn
    mehr
  • Bundesheer verbessern, aber bitte vernünftig!

    Was muss das Bundesheer künftig leisten? Grundlagen für die Planung militärischer Fähigkeiten sind die Aufgaben des Bundesheeres gemäß der Verfassung ...
    Oberst iR Kurt Gärtner
    mehr
  • „Kein Schwein gehabt“

    Schweinefleisch scheint in Deutschland und auch hierzulande Hauptnahrungsmittel zu sein, angesichts der Tatsache, dass in einem einzigen ...
    Elisabeth Grill
    mehr
  • Wenig Transparenz in der Politik

    Wenn man die Berichterstattung über die Befragungen im Ibiza-U-Ausschuss verfolgt, so bekommt man das Gefühl, dass alle Befragten in irgendeiner Form ...
    Franz Unterholzner sen.
    mehr
  • Für mich ein Witz!

    Dass heute sogenannte Naturschützer aus dem geschützten Bereich heraus die grausamste Tötungsform unserer Nutztiere durch den Wolf unterstützen, ...
    Christopher Tödtling
    mehr
  • Wer hat Angst vor dem „bösen Wolf“?

    Da ich in und mit der Landwirtschaft aufgewachsen bin, kenne ich die Sorgen derer, die von der Landwirtschaft leben. Aber ich habe absolut kein ...
    Franz Fasching
    mehr
  • Hermann Nitsch, der „Maler-Star“!

    Hermann Nitsch, der Maler-Star, macht nun seine Drohung wahr, uns mit Bildern, die entzücken, so wie bisher zu beglücken. Seine Werke sind nun ...
    Willibald Zach
    mehr
  • Hermann Nitsch

    Hermann Nitsch plant ein neues Orgien-Mysterien-Theater in seinem Prinzendorfer Schloss, wo er schon vor Jahrzehnten geschmacklose Blutorgien und ...
    Franz Weinpolter
    mehr
  • Außer Tamtam kommt nie etwas heraus

    Warum jetzt diese Aufregung über das Verhalten der vorgeladenen Personen beim Untersuchungsausschuss? Kann mich nicht erinnern, weiß ich nicht mehr ...
    Herbert Illmeier
    mehr
  • Arbeitszeitverkürzung

    Der ÖGB unter Katzian möchte (wegen Corona?) die Arbeitszeit verkürzen bei vollem Lohn! Tausende Betriebe kämpfen ums Überleben, und Katzian möchte ...
    Helmut Kafka
    mehr
2. Juli 2020
Donnerstag, 02. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.