13.01.2008 14:45 |

Rodelunglück

Salzburger bei Aufprall gegen Baum getötet

Ein Salzburger ist am Samstagabend bei einem Rodelunfall auf der Galsterbergalm in der Obersteiermark ums Leben gekommen. Der Mann war mit zwei Freunden Nachtrodeln gewesen, hatte die dafür vorgesehene Strecke verlassen und sich auf die Skipiste begeben. Dort war der 23-Jährige dann in den Wald gestürzt und gegen einen Baum geprallt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Der Mann hatte sich auf der Galsterbergalm bei Pruggern im Bezirk Liezen am Samstagabend mit zwei Freunden Schlitten ausgeliehen. Nachdem sie rund die Hälfte der Strecke zurückgelegt hatten, kamen die drei Männer auf die Idee, von der Rodelstrecke - einem Zieh- und Karrenweg - auf die ebenfalls beleuchtete Skipiste zu fahren. Diese streift in dem Bereich den Karrenweg.

Jede Hilfe zu spät
Auf der sogenannten Schoberleiten kam es dann zum Unfall: Auf dem steil nach rechts hängenden Hang verlor der 23-Jährige Salzburger die Kontrolle über sein Gefährt und stürzte in den die Piste säumenden Wald. Seine Freunde bemerkten erst bei der Talstation, dass dem jungen Mann etwas passiert sein musste und alarmierten gegen 22.00 Uhr das Seilbahnpersonal. Doch die Einsatzkräfte konnten nur mehr den Tod feststellen: Der junge Mann hatte ein Polytrauma erlitten und war noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlegen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol