Fr, 19. Oktober 2018

Schockmoment

29.10.2007 17:20

Sky-Europe-Flugzeug kollidiert mit Mast

Mit dem Schrecken sind am Sonntag 84 Passagiere einer Boeing 737-700 der Billigfluglinie Sky Europe davongekommen: Am slowakischen Flughafen Kosice war eine aus Bratislava kommende Maschine nach der Landung auf eine falsche Bahn geraten. Dabei kollidierte sie mit einem Beleuchtungsmast.

Die Polizei untersuchte am Montag noch, ob ein Piloten- oder Lotsenfehler vorlag. Laut einer Polizeisprecherin wurde eine strafrechtliche Untersuchung wegen Gemeingefährdung eingeleitet.

Dem Schuldigen drohen bis zu acht Jahren Haft. Ein Sprecher von Sky Europe berichtete, ein Flügel des Flugzeugs sei beschädigt worden, so dass es auf unbestimmte Zeit nicht einsatzfähig sei.

Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.