11.10.2007 10:45 |

Serie geht weiter

Schon wieder ein Straßenbahnunfall in Wien

Die Serie der Unfälle mit Straßenbahnen geht weiter: Nach einer Kollision am Vormittag vor dem Wiener Volkstheater hat ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Garnitur der Straßenbahnlinie D am Mittwochabend in Wien-Alsergrund zwei Verletzte gefordert. Der 47-jährige Fahrer wollte laut Informationen der Feuerwehr gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Althanstrasse- Lichtentaler Gasse entweder umdrehen oder abbiegen.

Der Mann wurde mit einem Becken- und Beintrauma sowie einer Rippenfraktur in das Wilhelminenspital gebracht. Auch seine 45-jährige Beifahrerin, bei der "Verdacht auf Rippenfraktur" besteht, wird dort behandelt. Fahrgäste in der Straßenbahn wurden nicht verletzt.

Die Straßenbahn krachte auf der Fahrerseite in den Pkw und musste mit einer Seilwinde zurückgezogen werden. Danach schnitt die Feuerwehr den Lenker mit einer Hydraulikschere aus dem Auto.

Seit Anfang der Woche ist das der vierte Unfall dieser Art. Am Montag krachte ein Lkw und eine Garnitur der Linie 18 zusammen, am Dienstag ebenfalls ein Lkw und die Straßenbahn Nummer 26.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol