30.07.2007 16:48 |

Klimawandel

Hurrikan-Anzahl in letzten 100 Jahren verdoppelt

Der Klimawandel hat bereits jetzt spürbare Auswirkungen auf viele Länder und deren Bewohner - besonders deutlich wird das in der alljährlichen Hurrikan-Saison im Spätsommer. Wie US-Forscher nun festgestellt haben, hat sich die Häufigkeit von Hurrikans in den letzten 100 Jahren verdoppelt - was vor allem auf den Anstieg der Temperatur der Weltmeere zurückzuführen ist.

Die Studie des "National Center for Atmospheric Research" in Georgia, USA, weist die Erwärmung der Meere als Hauptursache für die Verdoppelung der Hurrikan-Häufigkeit aus. Um durchschnittlich 1,7 Grad Celsius ist die Temperatur der Meere im letzten Jahrhundert angestiegen, so die Forscher.

Die Wissenschaftler warnen vor einer weiteren Verschlimmerung der Situation in den kommenden Jahren, die Hurrikan-Häufigkeit könne weiter steigen und habe den Höhepunkt möglicherweise noch nicht erreicht.

Die Studie beschäftigt sich vor allem mit jenen Tropenstürmen, die im Sommer an den Küsten Afrikas entstehen und sich über dem Meer vor den USA und Mittelamerika verstärken, berichtet "El Mundo".

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol