17.04.2007 21:00 |

Taliban-Attacke

13 Tote bei Angriff auf eine Polizeistation in Nigeria

Dutzende Islamisten haben am Dienstag im Norden Nigerias eine Polizeistation überfallen und mindestens 13 Menschen getötet. Nach Polizeiangaben stürmten etwa 40 Männer, Frauen und Kinder das Revier in der Stadt Kano und töteten zwölf Polizisten sowie die Ehefrau eines der Männer.

Laut Medienberichten waren bis zu 300 Menschen an dem Überfall beteiligt. Sie sollen einer nigerianischen Taliban-Bewegung angehören, die nach eigenen Angaben die Institutionen der Regierung bekämpft.

In Nigeria ist es seit den Gouverneurswahlen am vergangenen Samstag an verschiedenen Orten zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Während und nach der Gouverneurswahl kamen nach Medienberichten mehr als 50 Menschen ums Leben. In vielen Bundesstaaten haben die Gouverneure Ausgangssperren verhängt. Die Präsidentenwahl findet am Samstag statt.