08.04.2007 15:03 |

Premier League

Chelsea bis auf drei Punkte an "ManU" dran

In der englischen Premier League wird es wieder spannend. Während Manchester United bei Portsmouth eine 1:2- Niederlage kassierte, bezwang Verfolger Chelsea Tottenham 1:0. Damit haben die Londoner nur noch drei Punkte Rückstand.

Arsenal kommt dagegen weiterhin nicht auf Touren. Mit einem 0:1 gegen Nachzügler West Ham United mussten die "Gunners" am Samstag die erste Heim-Niederlage im neuen Emirates Stadium einstecken. Zamora (45.) sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Halbzeitpfiff für die Entscheidung zu Gunsten des Tabellenvorletzten West Ham gegen die Kanoniere.

Paul Scharner lief für seinen Klub Wigan erstmals nach seiner Knie -Operation im Dezember des Vorjahres wieder von Beginn an ein, nach einem 1:3 gegen Bolton befinden sich die "Latics" jedoch mitten im Abstiegskampf. Mit 33 Punkten aus 32 Runden liegt Wigan nur auf dem 16. Tabellenrang, vom Drittletzten und damit zum Abstieg Verurteilten trennen Athletic nur zwei Zähler. Den einzigen Wigan-Treffer gegen Bolton erzielte Emile Heskey, der nach einem Pass des Österreichers zum 1:0 traf (32.).

Middlesbrough kam ohne den gesperrten Emanuel Pogatetz zu einem sicheren 4:1 gegen Schlusslicht Watford. Nach dem ersten Erfolg nach drei Niederlagen in Serie liegt "Boro" auf dem zwölften Platz der Premier League.

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten