28.02.2007 22:52 |

Turnier in Las Vegas

Sieg und Niederlage für Österreich

Sieg und Niederlage für Österreichs Tennis-Spieler beim Round-Robin-Turnier in Las Vegas: Während sich Jürgen Melzer gegen den Franzosen Michael Llodra mit 6:4,2:6,7:5 zum Sieg zitterte, hat es für Stefan Koubek die nächste Niederlage gesetzt. Der Kärntner unterlag dem Russen Igor Kunizin 2:6,2:6 und schied damit aus. Roger Federer steht unterdessen beim ATP-Turnier in Dubai im Viertelfinale.

Der Kärntner Koubek steht nach seiner Niederlage gegen Kunizin als Dritter der Gruppe sechs fest und ist ausgeschieden. Kunizin und sein Landsmann Marat Safin kämpfen (voraussichtlich am Donnerstag) um den Gruppensieg und den Einzug in das Viertelfinale.

Bei dem ATP-Turnier in Dubai verbuchte der Weltranglistenerste Roger Federer am Mittwoch im Achtelfinale seinen 38. Sieg in Serie. Der Schweizer schlug den Italiener Daniele Bracciali 7:5 und 6:3. Nur acht Siege fehlen ihm nun noch zum Open-Era-Rekord von Guillermo Vilas. Im Viertelfinale trifft Federer auf den Serben Novak Djokovic.

Erneut hart zu kämpfen hatte der als Nummer zwei gesetzte Spanier Rafael Nadal. Nach seinem Dreisatzerfolg gegen den Zyprioten Marcos Baghdatis in Runde eins musste Nadal im Achtelfinale auch gegen den Russen Igor Andrejew über die volle Distanz gehen. Erst im Tiebreak des Entscheidungsdurchgangs fixierte Nadal den Sieg. Im Viertelfinale trifft der French-Open-Sieger nun auf Michail Juschni (RUS), der Tomas Berdych (CZE-6) aus dem Turnier geworfen hat.

Erwischt hat es im Achtelfinale den als Nummer drei gesetzten Russen Nikolaj Dawidenko. Er unterlag Olivier Rochus (BEL) in drei Sätzen.

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten