18.12.2017 10:18 |

Unglückliche Aktion

Leipzig-Star bricht sich bei Tor dreifach die Hand

RB Leipzig hat sich am letzten Spieltag der deutschen Bundesliga nicht mit Ruhm bekleckert. Der Champions-League-Teilnehmer unterlag am Sonntag zuhause Hertha BSC Berlin mit 2:3 - und das, obwohl man schon ab der siebten Minute nach einer Roten Karte für Torunarigha in Überzahl spielte. Zu allem Überfluss verletzte sich auch noch der deutsche Nationalspieler Marcel Halstenberg beim Anschlusstreffer in der Nachspielzeit ...

Der 26-jährige Linksverteidiger köpfte in der 92. Spielminute nach einem Fehler von Valentin Lazaro zum 2:3 ein, krachte dann in vollem Lauf gegen den Pfosten. Bei der Landung verfing sich Halstenbergs rechte Hand im Netz. Dabei erlitt er einen dreifachen Bruch der Mittelhand, bereits am Montag wurde er operiert.

Glück für den Leipziger, dass jetzt die vierwöchige Winterpause beginnt, somit dürfte er schon zu Beginn der Rückrunde wieder auf dem Platz stehen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.