16.12.2017 16:32 |

Adventwanderung

Besinnliche Bergtour auf den Dobratsch

Am dritten Adventsonntag, führen die beliebten Adventwanderungen traditionell hinauf auf den 2166 Meter hohen Dobratsch, wo um 11 Uhr direkt neben der Deutschen Kirche eine Bergandacht stattfinden wird.

Die Weihnachtszeit ist geprägt von Stress und Hektik. Anders die Adventwanderungen von "Krone", Kirche und Bergrettung. "Einmal in der Woche kann ich dabei durchatmen und neue Energie tanken", verrät eine Adventwanderin, die seit Jahren an jedem Adventsonntag mit dabei ist.

Der Aufstieg hinauf auf den 2166 Meter hohen Villacher Hausberg startet um 9 Uhr beim Parkplatz Rosstratte gemeinsam mit Hannes Wallner von der "Krone", Seelsorger Roland Stadler und Villacher Bergrettern. Nach der Adventandacht um 11 Uhr freuen sich Johannes Staudacher und sein Team vom Dobratsch-Gipfelhaus über zahlreiche Besucher. So gibt’s heuer im Außenbereich Glühmost, Kastanien und Würstel. Wir freuen uns jedenfalls auf viele Adventwanderer und eine wunderschöne Bergtour.

Hannes Wallner, Kärntner Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter