Mi, 17. Oktober 2018

Zivilkontrollen

11.10.2017 18:51

Anzeigen wegen Bettelei haben sich verdreifacht

Die "Undercover-Einsätze" des Ordnungsdienstes zeigen Wirkung! Nach Monaten des Rückgangs der Betteldelikte hat sich im September die Zahl der Anzeigen im Vergleich zum August verdreifacht. FP-Stadtvize Detlef Wimmer führt das auf die Zivilkontrollen der Stadtwache zurück, die acht Mal ohne Uniform ausrückte.

"Wir müssen den illegalen Bettlern unmissverständlich klar machen, dass wir sie in Linz nicht dulden", sieht FP-Vizebürgermeister Detlef Wimmer in der schärferen Gangart gegen die Schnorrer-Banden aus Osteuropa eine absolute Notwendigkeit. Trotz des seit über einem Jahr geltenden sektoralen Bettelverbots treiben sich in der Innenstadt noch immer viele aggressive Bettler herum. Oft geben sie sich auch als Zeitungsverkäufer aus. So bald sie aber die auffälligen roten Jacken der Stadtwache oder Polizeibeamte erspähen, tauchen sie unter.

Acht "Undercover-Einsätze"
Seit Anfang September führt der Ordnungsdienst nun aber erstmals auch in Zivil Kontrollen durch. Bei ihren ersten acht "Undercover-Einsätzen" in der Linzer City nahmen sie besonders die aufdringlichen Schnorrer ins Visier. Mit Erfolg. Im Vergleich zum August haben sich die Anzeigen wegen illegaler Bettelei von 25 auf 74 fast verdreifacht. Die gesamten Betteldelikte stiegen von 58 auf 124. Hotspot war dabei übrigens der Wochenmarkt am Hauptplatz.
Auch sonst war der September für den Ordnungsdienst arbeitsreich. Bei der Kontrolle der gebührenfreien Parkplätze wurden 1401 Strafzettel verteilt. Das sind um 437 mehr als im August. Spitzenreiter ist der Bulgariplatz mit 625 Verfügungen. Übrigens: In Urfahr hat sich die Zahl der Falschparker von 124 auf 305 mehr als verdoppelt.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Brisanter #brennpunkt
Innenminister Kickl im Talk mit Katia Wagner
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.