Video samt Botschaft

Erwin Pröll sitzt nach Sturz wieder fest im Sattel

Österreich
30.09.2017 07:09

Nach seinem dramatischen Fahrradunfall ist der niederösterreichische Alt-Landesvater Erwin Pröll auf dem Weg der Besserung und hat sich sogar erstmals wieder auf sein Bike gesetzt. Wie berichtet, war der 70-Jährige im August in den Pedalen seines Rennrads hängen geblieben und umgekippt. Dabei hatte sich das Polit-Urgestein schwer verletzt.

Pröll ist eben eine echte Kämpfernatur. Nachdem er im Grado-Urlaub mit der Familien noch auf Krücken angewiesen war, schwang er sich nun bereits wieder auf den Sattel. Dabei drehte er auch gleich einen kurzen Videoclip samt Botschaft: "Meine erste Ausfahrt ins Freie geht ausgezeichnet - natürlich mit Gegenwind, aber wie könnte es anderes sein!"

(Bild: "Krone", Peter Tomschi, krone.at-Grafik)

Kronen Zeitung

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele