12.12.2006 17:16 |

Jagen für Blinde

Gesetz in Texas ermöglicht Jagd für Blinde

Die Waffenvernarrtheit der Amerikaner kennt keine Grenzen: In Texas – dem Heimat-Bundesstaat von US-Präsident George Bush – könnte ab 2007 ein Gesetz in Kraft treten, das Blinden erlaubt mit Laser-Zielgeräten und der Unterstützung eines Sehenden auf die Jagd zu gehen.

„Waffen für alle“, lautet das Ziel der Republikaner in Texas. Der Initiator des Gesetzes, Edmund Kuempel, sagte der Associated Press: „Dieses Gesetz ermöglicht noch mehr Menschen die Freude am Jagen zu spüren. Das ist großartig!“

Bisher war es in Texas verboten, mit Laser-Zielgeräten auf die Pirsch zu gehen, da der starke Lichtstrahl viele Wildtiere erschreckt und sie bleiben – ähnlich, wie bei Autoscheinwerfern – wie versteinert stehen. Geht das Gesetz durch, dürfen Blinde mit Laser-Zielgeräten Tiere abschießen – allerdings nur, wenn ein Sehender ihnen beim Zielen hilft.

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol