Fr, 16. November 2018

FC Köln

09.09.2017 12:10

Stöger: "Müssen wieder zur Normalität kommen!"

Nach dem verpatzten Bundesliga-Auftakt hofft Köln-Trainer Peter Stöger gegen den FC Augsburg auf eine Trendwende (siehe Video oben).

Der 1. FC Köln hofft auf eine Trendwende. Im heutigen Duell in Augsburg will der Europa-League-Starter den ersten Sieg. "Wir müssen wieder zur Normalität zurückkehren und können die beiden Auftakt-Niederlagen einordnen", sagte Trainer Peter Stöger. Am Freitag fügte Leipzig dem HSV mit einem 2:0 die erste Niederlage zu.

0:1 im Borussia-Park, 1:3 daheim gegen den HSV - trotzdem ist man in der Domstadt vor dem Spiel in Augsburg mit den ÖFB-Legionären Hinteregger, Danso, Teigl und Gregoritsch guter Dinge. "Die Länderspielpause hat uns gutgetan, vom Gefühl und von der Trainingsarbeit her waren die letzten Tage positiv", sagte Erfolgscoach Stöger, betonte aber auch: "Wir haben zum ersten Mal die Situation, dass wir zu Beginn zwei Spiele verloren haben. In den vorherigen Saisonen war es immer so, dass wir einen guten Start und einen gewissen Abstand nach unten hatten. Es gibt in dieser Spielzeit noch viele Partien, um sich gut zu positionieren. Aber trotzdem ist es etwas Neues, vielleicht auch bedingt dadurch, dass die Erwartungshaltung durch die Europa-League-Qualifikation gestiegen ist - ob zu Recht oder nicht zu Recht sei mal dahingestellt. Das Gesamtpaket wirkt dadurch ganz einfach anders als in den letzten Jahren."

"Bullen" stoppen HSV
Leipzig war in Hamburg die bessere Mannschaft, traf durch Augustin früh die Stange (6.). Kurz vor der Pause dann nach Zweikampf zwischen Ekdal und Werner ein Elfer-Pfiff für die Leipziger. Doch der Strafstoß wird nach Video-Beweis in einen Eckball verwandelt. In der 67. Minute schaltete Sabitzer bei einem Freistoß am schnellsten, spielte auf Keita ab, der den Ball aus 23 Metern zum 1:0 für die "Bullen" ins Tor jagte. Werner machte  mit einem schönen Solo und dem 2:0 (75.) die erste Pleite des HSV perfekt. Am Mittwoch folgt für Leipzig daheim gegen Monaco schon das Debüt in der Champions League.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Rührend: Rooney-Adieu
„Bin von jetzt an nur noch Fan der ‘Three Lions‘“
Fußball International
Wilde Spekulationen
Top-Angebote: Forderte Arnautovic Mega-Gehalt?
Fußball International
Ermittlungen laufen
Leiche in Bach: Pole laut Obduktion ertrunken
Österreich
Unerwartetes Verhalten
iPhone X nach iOS-Update beim Aufladen explodiert
Elektronik

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.