Mo, 24. September 2018

Nach Terroranschlag

20.08.2017 22:28

FC Barcelona gewinnt emotionales Auftaktspiel

Der FC Barcelona hat einen idealen Start in die Saison der Primera Divison in Spanien hingelegt. Mit einem 2:0 (2:0) über Real Betis Sevilla zog der Vizemeister gleich zum Saisonstart zumindest zwischenzeitlich an die Spitze der Tabelle. Dabei hatte der Favorit zahlreiche Chancen, das Resultat weiter zu erhöhen. Allein Superstar Lionel Messi traf dreimal nur die Stange.

Nach dem Terroranschlag mit 14 Toten und vielen Verletzten in Barcelona war der Saisonauftakt in und um das Stadion Camp Nou unter verstärkten Kontrollen der Zuschauer und weiteren Sondermaßnahmen erfolgt. So durften sich beispielsweise Fahrzeuge nur mit Sondergenehmigung dem Stadion nähern. Die Spieler hatten vor dem Match mit einer Schweigeminute gedacht.

Die Profis des FC Barcelona zeigten sich trotz der schrecklichen Ereignisse nicht geschockt und schüttelten auch die zwei empfindlichen Niederlagen im prestigeträchtigen Supercup-Vergleich mit Real Madrid ab. "Barca" diktierte von Anbeginn das Geschehen. Doch zur Führung benötigten die Katalanen die Mithilfe der Gäste: Der rumänische Nationalspieler Alin Tosca lenkte in der 36. Minute eine Hereingabe von Stürmer Gerard Deulofeu ins eigene Netz. Sergi Roberto sorgte drei Minuten später mit dem 2:0 für die Entscheidung.

Nach dem Rekordtransfer des Brasilianers Neymar zu Paris Saint-Germain und der Verletzung von Luis Suarez machten an der Seite von Messi neue Stürmer auf sich aufmerksam. Der Kapitän der spanischen U21-Auswahl Deulofeu war per Rückkauf-Option vom AC Milan geholt worden. Der seit einer Saison im Barca-Kader stehende Paco Alcacer rückte gleichfalls in die Startformation.

Primera Division, 1. Runde:
Freitag
Leganes - Alaves 1:0 (1:0)
Valencia - Las Palmas 1:0 (1:0)
Samstag
Celta de Vigo - Real Sociedad 2:3 (1:1)
Girona - Atletico Madrid 2:2 (2:0)
FC Sevilla - Espanyol Barcelona 1:1 (1:1)
Sonntag
Athletic Bilbao - Getafe 0:0
FC Barcelona - Betis Sevilla 2:0 (2:0)
Deportivo La Coruna - Real Madrid 0:3 (0:2)
Montag
Levante - Villarreal 20.15 Uhr
Malaga - Eibar 22 Uhr

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Weltfußballer 2018
Luka Modric stürzt Cristiano Ronaldo vom Thron!
Fußball International
Laut Juve-Boss
Dritter EC-Bewerb „Chance für kleinere Teams“?
Fußball International
Das neue „Bernabeu“
575 Mio. €! So motzt Real Madrid sein Stadion auf
Fußball International
Morddrohungen und Co.
Konsel: „Mir fehlen da ein bisschen die Worte!“
Video Fußball
Bei Ösi-Klub
Ex-Bremer Nouri neuer Trainer des FC Ingolstadt
Fußball International
Remis gegen Leipzig
Hütters Frankfurter hadern mit dem Schiedsrichter
Fußball International
„Gibt Handlungsbedarf“
Regierung: „Bundesliga muss zurück ins Free-TV“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.