25.11.2006 17:18 |

Cockpit bei McLaren

Hamilton wird zweiter Pilot neben Alonso

Der Brite Lewis Hamilton wird in der kommenden Saison der Teamkollege von Weltmeister Fernando Alonso im Formel-1-Team von McLaren-Mercedes, wie der britische Rennstall am Freitag bestätigte. Während Alonso vom Weltmeister-Team Renault zu den Silberpfeilen kommt, hat der 21-jährige Hamilton als GP2-Champion den Sprung in die Königsklasse des Motorsports geschafft. Der 1,74 m große und 67 kg schwere Engländer ist anglo-karibischer Abstammung und damit der erste "schwarze" Fahrer der Formel-1- Geschichte.

Sein Großvater väterlicherseits kommt von den Westindischen Inseln. Hamilton wurde am 7. Jänner 1985 in Stevenage (nördlich von London) geboren.

"Ein Traum ist wahr geworden", frohlockte Hamilton über sein Engagement beim Tradtionsteam. "In der Formel 1 für McLaren Rennen zu bestreiten, ist seit meiner Kindheit das ultimative Ziel für mich gewesen. Das ist der krönende Abschluss meines bisher besten Jahres im Motorsport." McLaren-Mercedes hat das Riesentalent schon seit 1998 intensiv gefördert. "Ohne die Unterstützung von McLaren und Mercedes würde ich nicht dort stehen, wo ich jetzt bin", erklärte Hamilton.

McLaren-Mercedes hofft mit dem dem neuen Fahrer-Duo Alonso und Hamilton den Weg aus der Krise zu schaffen. Der Rennstall von Ron Dennis hatte in der abgelaufenen Saison erstmals seit 1996 kein einziges Formel-1-Rennen gewonnen. Trotzdem wurde das englisch- schwäbische Team in der Konstrukteurswertung - allerdings weit abgeschlagen hinter Renault und Ferrari - Dritter. 2007 will McLaren- Mercedes wieder ein kräftiges Wort um beide Titel mitreden.

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten