21.04.2017 10:45 |

Food-Special

Mit City4U einen Monat lang gratis essen

Food-Lover, aufgepasst! Im Rahmen des Wiener Restauranttests, bei dem sich über 180 Lokale der Kritik der UberEATS-Community stellen, verlosen wir gratis Essen für einen Monat!

Restauranttester und Gourmetkritiker arbeiten neuerdings gemütlich von der eigenen Couch, der Parkbank oder überall dort, wo sie gerade Hunger bekommen, anstatt im Restaurant zu sitzen. Zumindest wenn es nach UberEATS, der innovativen Essensliefer-App von Uber, geht. Diese ruft vom 25. April bis zum 7. Mai zum Wiener Restauranttest auf und lässt die UberEATS-Community zu Wort kommen. Denn: Diese soll selbst bestimmen, was ihnen schmeckt und auch künftig die Speisekarten der Lieferrestaurants dominieren soll.

Alle Partnerrestaurants - über 180 - stellen sich beim Wiener Restauranttest der genussaffinen Jury, der Community. Vom Traditions-Gasthaus bis hin zum Trend-Hot-Spot ist für jeden "Testgeschmack" etwas dabei.

"Wir bei UberEATS leben einen starken Community-Gedanken. Herzstück unserer Essensliefer-App sind unsere Restaurantpartner, schmecken soll es den Wienerinnen und Wienern. Der Restauranttest lässt die Community zu Wort kommen und ermöglicht unseren Restaurantpartnern gleichzeitig, direktes Feedback zu erhalten und ihr Angebot zu optimieren", so Christine Bachler, Marketing Manager bei UberEATS.

Im Bewerbungsverfahren setzt UberEATS auf altbewährte Handschlags- bzw. innovative Knopfdruck-Qualität: Jeder, der bereits Teil der EATS-Community ist und sich mobil in der App oder über die Website neu registriert, wird vom 25. April bis zum 7. Mai zum Restauranttester und Gourmetkritiker. In diesem Zeitraum steht der Community der Code* TesteWien zur Verfügung; in der App eingegeben, erspart dieser den Testessern die Liefergebühr. Mindestbestellwert gibt es ebenfalls keinen.

Arbeitsplatz ist die Couch, Parkbank, "Balkonien" oder schlicht und einfach der eigene Lieblingsplatz in Wien. Im Anschluss zur Essenslieferung kommt jedes einzelne Mitglied der UberEATS-Community zu Wort, dieses bewertet das Restaurant im Hinblick auf die erhaltene Qualität, die Vielfalt der zur Auswahl stehenden Speisekarte, etc.

Am Ende des Wiener Restauranttests werden nicht nur die Top 5-Partnerrestaurants sowie die fleißigsten 5 Gourmetkritiker ausgezeichnet, sondern auch das Feedback aller teilnehmenden Testesser in anonymer Form mit den Wirten geteilt. Sollte bei der nächsten Bestellung die Rezeptur von Schinkenfleckerl & Co. also besonders gut schmecken, so gilt der Dank einzig und allein der UberEATS-Community.

* Der Code TesteWien erspart neuen und bestehenden UberEATS-Nutzern bis zu zweimal täglich die Liefergebühr und ist von 25. April bis 7. Mai gültig.

Top: City4U-Leser essen kostenlos! Wir verlosen ein Monat lang GRATIS ESSEN mit UberEats. 30 Tage lang kann dabei jeden Tag zweimal auf UberEATS zu je 15 Euro bestellt werden (30 Euro pro Tag). Ihr möchtet gewinnen? Schickt uns eine E-Mail mit dem Betreff "UberEATS" an office@city4u.at  oder likt unsere City4U-Facebookpage und kommentiert unter dem Beitrag über "UberEATS" wieso ihr gewinnen wollt!
Teilnahmeschluss ist Montag, der 24. April, um 9 Uhr!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.
Viel Glück!

Was meint ihr dazu?Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Krankenstand zu lang“
Nach Fehlgeburt erhielt Mostviertlerin Kündigung
Niederösterreich
Harnik am Abstellgleis
Österreicher in Bundesliga ein „Abschiedskandidat“
Fußball International
Explosive Show!
Rammstein feuern in Wien aus allen Rohren
City4u - Szene
Rätselraten im Ländle
Invasion der Flusskrebse in Vorarlberger Ort
Vorarlberg
„Waren nie essen“
Cristiano Ronaldo hofft auf ein „Date“ mit Messi
Fußball International
Um Stau zu entgehen
Autolenker als Geisterfahrer in der Rettungsgasse!
Niederösterreich
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Pizzateigstriezel „Tricolore“
Rezept der Woche

Newsletter