18.04.2017 09:29 |

Hand gebrochen

Zeitungslieferant verprügelt Mann mit Eisenstange

Zwei Zeitungslieferanten sind am Montagabend in der Stadt Salzburg mit einem 19-Jährigen in Streit geraten - und schlugen dabei mit einer Eisenstange auf den jungen Mann ein. Dabei wurde dem Salzburger die Hand gebrochen. Grund der Auseinandersetzung war ein zugeparktes Auto.

Der 19-Jährige geriet im Stadtteil Lehen mit einem der Zeitungslieferanten aneinander, weil ihn dieser mit seinem Fahrzeug am Wegfahren hinderte. Dabei versetzte er dem Zusteller zunächst einen Stoß, sodass dieser zu Boden stürzte, so die Polizei.

Daraufhin schaltete sich ein zweiter Zeitungslieferant ins Geschehen ein und attackierte den 19-Jährigen laut dessen Aussagen mit einer Eisenstange. Der junge Mann erlitt dabei einen Bruch an der Hand und Rötungen am Oberkörper.

Freundin ging dazwischen
Als sich die Freundin des 19-Jährigen dazwischenstellte, stiegen die beiden Zusteller in ihren Kastenwagen ein und fuhren davon. Der Polizei ist das Autokennzeichen bekannt, die Ermittlungen sind bislang aber noch im Laufen, sagte eine Polizeisprecherin.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Elf Wehren im Einsatz
Zigarette löst Brand auf Pferdehof aus
Oberösterreich

Newsletter