Mo, 22. Oktober 2018

Besser als Pitt?

06.10.2016 10:57

Angelina Jolie hat seit sechs Monaten Lover!

Welche Frau würde Brad Pitt für einen anderen Mann aufgeben? Der "Star" behauptet, die Antwort auf diese Frage zu haben: Angelina Jolie. Die soll laut dem Bericht des amerikanischen Magazins schon seit sechs Monaten einen anderen haben.

Ein Name wird nicht genannt (es soll sich um einen milliardenschweren Geschäftsmann aus dem Mittleren Osten handeln, der in Oxford studiert hat), aber auf einem Foto, das das Paar auf einem Event zeigt, wird der Mann als "Angies neue Liebe" identifiziert.

Weil er und Jolie sich für dieselben humanitären Zwecke einsetzen, hätten die beiden sich immer wieder auf Benefiz-Veranstaltungen getroffen. Ein Insider wird zitiert: "Angie hat Brad gestanden, dass sie den anderen Mann schon seit einem halben Jahr heimlich getroffen und dass sie tiefe Gefühle für ihn hat."

Jolies Geständnis soll wenige Tage vor dem Flug gekommen sein, bei dem es angeblich zwischen Brad und seinem Sohn Maddox (15) zu einer Auseinandersetzung kam, die die Schauspielerin dazu veranlasste, die Scheidung einzureichen.

Während Pitt die Trennung noch immer nicht überwunden hat, bastelt seine Ex-Ehefrau bereits an ihrem neuen Leben. Sie hat laut "Star" fast alle Mitarbeiter und Kindermädchen gefeuert, aus Angst, dass diese Pitt interne Informationen zuspielen könnten.

Der neue Beau sei nämlich noch verheiratet. Der Insider: "Er hat sich zwar von seiner Ehefrau getrennt, die will aber nicht in die Scheidung einwilligen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.