Pracht der Tracht

Defilee der VIPs beim “Aufsteirern” in Graz

Adabei
17.09.2016 12:57

Zum Auftakt des größten Festes der Volkskultur - dem "Aufsteirern" in Graz - zeigten sich auch heuer die VIPs ganz besonders fesch.

Sie ist nicht nur die spektakulärste Trachten-Fashion-Show Österreichs, sondern gab auch den Startschuss zum dreitägigen Aufsteirern-Festival in der Grazer Innenstadt. Die Rede ist natürlich von der Pracht der Tracht, wo auch heuer wieder die bekanntesten Trachtenhersteller des Landes ihr neuesten Kreationen zeigten.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit "Krone"-Herausgeber Christoph Dichand (Bild: Sepp Pail)
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit "Krone"-Herausgeber Christoph Dichand

Das ließ sich nicht einmal der gebürtige Kärntner Armin Assinger (52) entgehen, der heuer nicht nur als Gast anwesend war, sondern gleich als Moderator durch den Abend führte. "Mittlerweile gehe ich ja hoffentlich schon als Semi-Steierer durch", so Assinger. Schließlich ist er ja nicht nur in Graz geboren, sondern hat mit Sandra Schranz ja auch eine steirische Freundin.

Willi Gabalier samt Ehefrau Christiana und Mama Huberta (Bild: Sepp Pail)
Willi Gabalier samt Ehefrau Christiana und Mama Huberta
"Krone"-Steiermark-Chefredakteur Christoph Biró mit seiner Susi (Bild: Sepp Pail)
"Krone"-Steiermark-Chefredakteur Christoph Biró mit seiner Susi

Für Ex-Ski-Ass Renate Götschl war die Anwesenheit Pflicht, immerhin musste sie auch auf den Laufsteg. Aber auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, "Krone"-Herausgeber Christoph Dichand, Jahrhundert-Sportlerin Annemarie Moser-Pröll sowie "Krone"-Steiermark-Chefredakteur Christoph Biró und Profitänzer Willi Gabalier warfen sich in Schale.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele