Fr, 16. November 2018

Wilde Szenen

28.07.2016 19:46

Randale vor EL-Quali-Spiel Austria gegen Trnava

Vor dem Qualifikationsspiel für die Gruppenphase der Europa League der Wiener Austria gegen Spartak Trnava hat am Donnerstag bei der Wiener Polizei erhöhte Alarmstimmung geherrscht. Wohl zu Recht, wie einige Zwischenfälle noch vor Spielbeginn zeigten. Bei einem Zusammentreffen von Fangruppen beider Lager kam es kurz zu Handgreiflichkeiten und Prügeleien mit einigen Verletzten - die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, wieder für Ordnung zu sorgen - siehe Video oben!

Auch hätten die Trnava-Anhänger im Happel-Stadion ein Netz heruntergerissen, das verhindern sollte, dass Gegenstände in Richtung Spielfeld geworfen werden. Dazu gab es homophobe und rassistische Äußerungen gegen dunkelhäutige Menschen.

Bereits rund drei Stunden vor dem Anpfiff um 19 Uhr im Ernst-Happel-Stadion war es zudem im Zuge der Kontrollen slowakischer Fanbusse zu einer Festnahme nach dem Verbotsgesetz gekommen, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger. Ebenso wurden Schlagstöcke und Schlagringe sichergestellt, nachdem man routinemäßig die Busse aus der nahegelegenen westslowakischen Stadt kontrolliert hatte.

Die Landespolizeidirektion Wien hatte zudem in einer seit Donnerstag, 13 Uhr, geltenden Verordnung gemäß des Sicherheitspolizeigesetzes unter anderem angekündigt, dass der Zutritt zum Ernst-Happel-Stadion nur Personen gestattet ist, die ihre Kleidung und mitgeführten Behältnisse von der Exekutive durchsuchen lassen.

Hier im Video sehen Sie die Highlights des jüngsten Liga-Spiels der Wiener Austria beim SKN St. Pölten!

Das Stadion und der Bereich davor gelten dabei bis 0 Uhr als sogenannter Sicherheitsbereich. Bei einer Weigerung kann der Besuch des Spiels untersagt werden, ebenso kann ein Betretungsverbot für den Sicherheitsbereich ausgesprochen werden.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Team unter Lupe
Schlager und Lindner ragten heraus - die Noten!
Fußball International
Stimmen nach dem Spiel
Nationalteam: Zweite Halbzeit war eindeutig besser
Fußball International
Gruppensieg möglich
Siegestor in Minute 93! Kroatien schlägt Spanien
Fußball International
3:0-Testspielsieg
Starke Deutsche lassen Russland keine Chance
Fußball International
Test in Dublin
Österreich-Gegner Nordirland holt 0:0 gegen Irland
Fußball International
0:0 gegen Bosnien
Ausgeträumt! Österreich für Gruppensieg zu harmlos
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.