Mi, 22. August 2018

Nathalie Moellhausen

28.07.2016 16:20

Der schärfste Grund, warum wir Olympia im TV sehen

Heiß, heißer - Nathalie Moellhausen: Die italienisch-brasilianische Degen-Fechterin, ist Team-Weltmeister 2009 und Team-Europameister im Jahr 2007 für Italien, nun vertritt sie Brasilien bei Olympia. Und ist wohl DER Grund, warum wir uns das sportliche Großereignis im TV ansehen sollten.

Moellhausen wurde in Mailand von einem deutschen Vater und einer italienisch-brasilianischen Mutter, Stylistin Valeria Ferlini, geboren und hat die doppelte Staatsbürgerschaft. Sie begann schon im zarten Alter von fünf Jahren mit dem Fechten. "Fechten ist für mich Kunst, eine Therapie - Fechten ist meine Schule des Lebens", so die hübsche Spitzen-Sportlerin, "tanzen hat mir geholfen, eine bessere Fechterin zu werden. Oft beende ich mein Training mit stundenlangen Tanzeinheiten - ich tanze mit meinem Schwert. Schließlich war Fechten, bevor es ein Sport wurde, eine Kunstform - die Kunst des Kampfes."

Moellhausen wurde für die Olympischen Sommerspiele 2012 nur als Reserve für das Team ausgewählt. Nun ist sie fix dabei - los gehen die Olympischen Spiele mit der Eröffnung am 5. August.

red

Gefällt euch der Schwert-Tanz? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International
Aus und vorbei
Thomas Doll nicht mehr Trainer von Ferencvaros
Fußball International
Franz Lederer gefeuert
Robert Almer neuer Sportdirektor bei Mattersburg!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.