Do, 18. Oktober 2018

Private Einblicke

21.07.2016 06:00

Stars teilen intime Momente auf "YouTube"

Auf der Bühne oder der Leinwand erkennt sie jeder, doch immer mehr Stars wollen ihre Fans an ihrem privaten Leben teilhaben lassen. Mit "YouTube"-Kanälen ermöglichen sie genau diesen Einblick, aber auch Promotion-Videos kommen nicht zu kurz.

Arnold Schwarzenegger ist einer der alten Hasen, wenn es um "YouTube"-Videos geht. Seit inzwischen mehr als acht Jahren lässt er seine Fans an politischen Videos, Pranks und Trainingseinheiten teilhaben und hat damit schon 442.096 Abonnenten gesammelt.

"Game of Thrones"-Star Maisie Williams ist noch ein "YouTube"-Neuling, weiß aber schon ganz genau, auf was ihre Fans anspringen. Sie bietet einige Hintergrundinfos zur Serie "Game of Thrones", wo sie die Rolle der Arya Stark spielt und lässt sich beim Skydiving filmen.

Der jüngste "YouTube"-Channel eines Stars, ist der von Dwayne "The Rock" Johnson. Mit einem professionell gedrehten Trailer wirbt er für seinen Kanal, der stark auf Humor setzt. Nachdem der Schauspieler erst zwei Videos veröffentlicht hat, darf man gespannt sein, was als nächstes kommt.

Beyoncé promotet mit ihrem Kanal hauptsächlich ihre neuesten Videos und Alben. Jedoch gibt es besonders ein Video, das Fans unter die Haut gehen wird: Die Sängerin besucht ein Krankenhaus in Haiti, wo Kinder täglich ihr Leben lassen müssen. Dieser Beitrag stellt da so manches Musikvideo in den Schatten.

Neben einigen, eher kurz gehaltenen privaten Einblicken, lässt Taylor Swift ihre Fans an ihren neuen Videos teilhaben. Einige davon zeigen die Sängerin auch bei Auftritten mit klein gehaltenem Publikum, wobei Fans Taylor auch komplett menschlich erleben dürfen.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.