Mi, 17. Oktober 2018

Spanische Medien:

17.07.2016 16:18

Barcelona bietet Lionel Messi Mega-Vertrag an

Nach aufregenden Wochen mit vielen Negativschlagzeilen kann Lionel Messi wieder ein wenig durchatmen. Sein Verein FC Barcelona soll dem Ausnahmekönner einen neuen Mega-Vertrag anbieten.

Laut der spanischen Zeitung "Mundo Deportivo" will der spanische Meister Messi einen Vertrag bis 2021 vorlegen - und zudem sein Gehalt, das derzeit bei unfassbaren 36 Millionen Euro liegt, zusätzlich erhöhen. Gute Nachrichten für den Superstar. Zuletzt hagelte es nach seinem Rücktritt aus der argentinischen Nationalmannschaft und seiner Bewährungsstrafe wegen Steuerhinterziehung harte Kritik.

Barcelona will außerdem andere Topklubs mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 250(!) Millionen Euro abschrecken. Laut der britischen Zeitung "The Sun" soll der FC Chelsea Interesse am mehrfachen Weltfußballer haben. Der englische Star-Verein, der Rapid am Samstag im Eröffnungsspiel des neuen Allianz Stadions 0:2 unterlag, soll bereits rund 130 Millionen Euro für Messi geboten haben.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.