Fr, 14. Dezember 2018

Mahlzeit!

09.06.2016 10:14

Burgerwettbewerb der Genussschulen Kärnten

Egal ob Burger mit Pulled Pork, klassisch mit Rinderfaschiertem oder fleischlos für Gemüsetiger - die kreativ gefüllten Brötchen erleben derzeit ein echtes Revival! Und genau das nahmen die neun Kärntner Genusschulen als Grund, einen Burgerwettbewerb zu veranstalten. Gesucht wurde der Genussland Kärnten Burger - mit möglichst vielen Produkten aus den heimischen Regionen.

Gefunden wurde aber viel mehr: Zwölf äußerst wohlschmeckende, regionale und vor allem kreative Rezepte zeigen, dass sich mit Zutaten aus heimischer Produktion die besten Burger kreieren lassen!

Der Kreativität der Jugendlichen waren keine Grenzen gesetzt - und das nutzten sie aus (siehe auch Video oben)! Neben Mini- und "Großmaulburgern" gab es auch grüne Bärlauch-, besonders gute Rindsfilet-Spargel- sowie überraschende Erdbeerburger. Auch ein "Edel Burger" und Veggie-Burger waren dabei.

Mit ihrem Spareribs-Burger (Rezept unten) konnten sich Tamara Gwenger und Anja Greinig von der LFS Althofen gegen elf andere Bewerber durchsetzen: Sie sicherten sich den ersten Platz! Zweiter wurde der Erdbeer-Burger (Rezept unten) von Anna Buchreiter und Elisabeth Obmann (ebenfalls LFS Althofen) und Platz drei erreichten Lena Korb und Sammy Greiff von der LFS Drauhofen mit ihrem Popeye-Burger, in dem - natürlich.

Auf die Schüler und Schülerinnen der HBLA Pitzelstätten, HLW Spittal an der Drau und der Landwirtschaftlichen Fachschulen St. Andrä, Althofen, Buchhof, Drauhofen, Ehrental, Goldbrunnhof, Stiegerhof winkten als Belohnung auch tolle Preise: Zwei Sommerpartys für den ersten und zweiten Platz sowie eine Eisparty für den dritten Platz. Natürlich alle inklusive köstlichen Genussland Kärnten Produkten und Eis der Familie Pobaschnig.

Die Rezepte der erst- und zweitplatzierten Burger haben wir hier für Sie zum Nachkochen:

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.