Mi, 15. August 2018

Gewinnspiel:

30.01.2016 16:04

Ex-Fußballprofi liest aus seiner Biographie

Gemeinsam mit dem Klagenfurter IT-Unternehmen und App-Entwickler "Symvaro" verlost die "Krone" via Facebook eine private Wohnzimmer-Lesung von und mit dem früheren Premier League-Spieler Paul Scharner. Der Ex-Profi gibt Kostproben seiner Biographie "Position: Querdenker".

40 Mal hat der heute 35-jährige ehemalige Fußball-Profi Paul Scharner für die Österreichische Nationalmannschaft gespielt, bei der Austria Wien unter Jogi Löw gekämpft und mit Wigan Athletic 2013 sogar den englischen FA-Cup gewonnen - eine fußballerische Karriere, die sich sehen lassen kann.

Dass hinter einer solchen Karriere neben hartem Training auch viele Rückschläge stehen, beschreibt Scharner in seiner Biographie "Position: Querdenker". Dieses Buch kann nicht nur für Sportler äußerst interessant sein, sondern auch für "Normalos", denn das Thema Motivation bildet in der Lektüre eindeutig den Schwerpunkt.

Aus diesem Grund verlosen die Firma "Symvaro" und die "Krone" eine private Wohnzimmer-Lesung mit dem Autor Paul Scharner.

Und so ist man dabei: Einfach die Facebook-Seiten "Kärntner Krone" und "Symvaro" sowie  den Gewinnspiel-Beitrag liken.

Die Verlosung läuft bis 10. Februar 2016.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.