06.06.2006 14:01 |

Wahrer Ehestress

Ein 80-Jähriger heiratet seine 53. Frau

Ein 80 Jahre alter Mann hat in Saudi-Arabien die Hochzeit seines Enkels zum Anlass genommen, um seine eigene Eheschließung mit einer 15-Jährigen bekannt zu geben. Diese Konstellation ist aber keineswegs das skurrilste Detail im wilden Eheleben des rüstigen Saudis - er heiratet bereits zum 53. Mal.

Dass nach arabischem Recht Polygamie erlaubt ist, wissen wir. Dass es dabei ein Greis aus Dschidda auf 53 Ehefrauen bringt, ist hingegen schon sehr außergewöhnlich.

Hochzeit als Anlass zur 53. Ehe
Zur Überraschung der Gäste griff der alte Mann bei der Feier zum Mikrofon und verkündete, er werde die junge Hausangestellte zu seiner 53. Ehefrau machen.

Frauen aus drei Erdteilen
Sein ältester Sohn sagte gegenüber der saudi-arabischen Zeitung „El Watan“, dass sein Vater schon Frauen aus drei Kontinenten geheiratet hat: Sie stammen aus Spanien, Marokko, Ägypten, dem Jemen, Syrien, Pakistan und Saudi-Arabien.

Männer dürfen in Saudi-Arabien bis zu vier Ehefrauen gleichzeitig haben. Wer also bereits vier Gattinnen hat, muss sich erst von einer von ihnen scheiden lassen, um erneut heiraten zu können.

Ganz schön stressig also, das Eheleben des rüstigen Greises.

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol