Mi, 17. Oktober 2018

Niederlagen-Serie

29.10.2015 11:39

Kölner Mini-Krise: Peter Stöger und das Lagerfeuer

Der deutsche Bundesligist 1. FC Köln hat einen Negativlauf. Das Team von Ex-Austria-Coach Peter Stöger musste am Mittwoch beim 0:1 gegen Werder Bremen im DFB-Pokal die dritte Pflichtspielniederlage in Folge hinnehmen. "Wir haben ein paar Sachen, die wir besprechen müssen", war der Trainer nach dem Match bedient. Im Video oben sehen Sie die Highlights von Kölns 0:4-Klatsche gegen Bayern am Samstag.

Besonders die erste Halbzeit, in der die Kölner bitter enttäuschten und die Bremer um ÖFB-Leader Zlatko Junuzovic nach Belieben schalten und walten konnten, ärgerte Stöger. "Wir haben mit drei, vier Leuten hinten aufgebaut. Das ist überhaupt nicht notwendig. Das haben wir noch nie gemacht. Wir haben eine ganz klare Idee, wie wir das Spiel eröffnen wollen. Und wenn du dann zu dritt oder zu viert die Bälle hinten hin und her schiebst und dann nach vorne spielst und überrascht bist, dass du keine zweiten Bälle gewinnst, machst du gravierende Dinge falsch", analysierte Austrias Meister-Trainer von 2013 die Partie gegenüber dem "kicker"-Sportmagazin.

Köln-Kapitän Matthias Lehmann redete auch nicht um den heißen Brei herum: "Die zweite Hälfte war okay, aber die erste war bodenlos." Sein Teamkollege Marcel Risse konstatierte, dass nach drei Niederlagen in Folge "das Gefühl nicht mehr das" sei, "was es mal war. Wir müssen zusehen, dass wir wieder in die Erfolgsspur reinkommen".

Team vor Härtetest
Peter Stöger sieht seine Mannschaft jetzt in der Verantwortung und vor einem Härtetest. "Wenn du in drei Spielen sieben Punkte machst, kannst du leicht in der Gruppe ums Lagerfeuer tanzen. Wenn du dreimal verlierst, musst du schauen, wie viele Jungs sich noch am Lagerfeuer treffen. Das werden wir in den nächsten ein, zwei Spielen sehen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nach 0:2 in Dänemark
Teamchef Foda: „Wir hatten keine Zielstrebigkeit“
Fußball International
2:6 gegen Zürich Lions
Vienna Capitals in Champions Hockey League out!
Eishockey
Klare Niederlage
Das war nichts! Österreich in Dänemark chancenlos
Fußball International
1:2 beim Weltmeister
Deutschland verliert auch in Paris! Jogi, was nun?
Fußball International
Neymar & Co. siegen
Später Erfolg! Brasilien ringt Argentinien nieder
Fußball International
Spiele manipuliert?
Betrugs-Skandal in Belgien: U-Haft verlängert!
Fußball International
Gruppenplatz 2 fixiert
ÖFB-U21 wahrt EM-Chance mit irrem 3:2 gegen Russen
Fußball International
Neuer Strafenkatalog
Bundesliga setzt gegen „böse Fans“ auf Punktabzüge
Fußball National
Klub greift durch
Nach Prügelei: Arda Turan muss hohe Strafe zahlen
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.