18.10.2015 21:36 |

Fehlpfiff im Video

Köln verliert wegen Hand-Tor ++ Sieg für Stuttgart

Nach 14 Heimspielen ohne Niederlage ist der 1. FC Köln in der deutschen Bundesliga wieder einmal als Verlierer vom eigenen Platz gegangen. Die von Peter Stöger betreuten "Geißböcke" mussten sich Hannover aufgrund eines irregulären Treffers mit 0:1 geschlagen geben. Beim Tor in der 38. Minute drückte Leon Andreasen den Ball mit dem Arm über die Linie. Diese entscheidende Szene (ab Minute 2:25) und alle anderen Highlights des Spiels können Sie im Video oben anschauen!

Die Kölner verpassten damit den Sprung auf Platz vier. Philipp Hosiner wurde in der 76. Minute bei den Gastgebern eingewechselt und vergab wenige Sekunden später die Top-Chance auf den Ausgleich, als er völlig frei stehend an Hannover-Keeper Ron-Robert Zieler scheiterte.

1. Heimsieg für Stuttgart - gegen Ingolstadt
Dem VfB Stuttgart gelang indes am Sonntagabend im Abstiegskampf ein kleiner Befreiungsschlag. Die Schwaben feierten mit einem 1:0 gegen Aufsteiger FC Ingolstadt den ersten Heimsieg der laufenden Saison. Davor hatte es im eigenen Stadion vier Niederlagen in Serie gesetzt.

Das Goldtor erzielte Daniel Didavi aus Abseitsposition (59.) - zumindest nach toller Vorarbeit von Florian Klein. Stuttgart-Torhüter Przemyslaw Tyton parierte zudem einen Elfmeter von Mathew Leckie (4.). Die ÖFB-Teamspieler Klein und Martin Harnik entschieden das Duell mit ihren Landsleuten Ramazan Özcan,Markus Suttner und Lukas Hinterseer sowie Ingolstadt-Trainer Ralph Hasenhüttl für sich.

Die Ergebnisse der 9. Runde:
Freitag
FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund 0:2zum Video
Samstag
FC Schalke 04 - Hertha BSC Berlin 2:1
VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim 4:2
Hamburger SV - Bayer 04 Leverkusen 0:0
FC Augsburg - SV Darmstadt 0:2
Werder Bremen - Bayern München 0:1 zum Video
Eintracht Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 1:5zum Video
Sonntag

1. FC Köln - Hannover 96 0:1 zum Video
VfB Stuttgart - FC Ingolstadt 04 1:0 zum Video

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.