Mi, 15. August 2018

Sieg in Verlängerung

09.06.2015 21:54

Austria Klagenfurt steigt in die Erste Liga auf

Austria Klagenfurt hat den Aufstieg in die Erste Liga geschafft. Die Kärntner gewannen am Dienstag das Relegations-Rückspiel gegen Parndorf mit 4:1 nach Verlängerung und machten so die 1:2-Auswärtsniederlage wett. Damit kehrt Klagenfurt nach fünf Jahren in den Profi-Fußball zurück. Marko Dusak (105.) und Rajko Rep mit einem verwandelten Foulelfmeter (120.) erlösten die violetten Fans unter den 4.500 Zuschauern im Wörthersee-Stadion.

Die Austria ging nach einem Torhüterfehler in Führung. Stefan Krell konnte eine Flanke nicht festhalten, Patrick Eler staubte zur Führung ab (26.). Rep vergab nur fünf Minuten später die große Chance auf das 2:0, danach konnten sich die Klagenfurter aber bei ihrem Torhüter bedanken, dass sie mit einer Führung in die Pause gingen. Filip Dmitrovic machte zwei Riesenchancen (36., 45.) zunichte.

Spannend und turbulent wurde es danach erst im Finish. Zunächst klärte Klagenfurts Tyron McCargo einen Kopfball von Felix Wendelin auf der Linie (78.), fast im Gegenstoß fand Ervin Bevab in Krell seinen Meister (80.). Dank eines verwandelten Elfmeters von Sascha Steinacher nach Foul von Christian Prawda gelang Parndorf der Ausgleich (83.). Die Burgenländer durften sich aber nur zwei Minuten als Aufsteiger wähnen. Prawda machte seinen Fehler wieder gut und köpfte die Partie nach McCargo-Flanke in die Verlängerung (85.).

Unmittelbar vor dem neuerlichen Seitenwechsel schlug Dusak zu und brachte Austria Klagenfurt mit 3:1 voran (105.). Rep fixierte in der Schlussminute den Endstand, nachdem Parndorf-Torhüter Rep den Durchgebrochenen gefoult hatte und mit Rot in die Kabine musste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Angriffe auf Trainer
Ramos teilt aus: „Hoffe, Klopp ist jetzt beruhigt“
Fußball International
Davide Capello
Ex-Fußballprofi überlebt 30-Meter-Sturz von Brücke
Fußball International
Euro-Bullen hungrig
Salzburg: „Jetzt wollen wir natürlich mehr!“
Fußball International
Im Interview
Herzog: „Die Spieler sollen ihren Spaß haben!“
Fußball International
„Anti-Rapid“-Allianz
Fan-Chaos in Wien: Ist Slovan die Sicherheit egal?
Fußball International
Gegen Trnava weiter
Roter Stern ist Salzburgs Gegner im CL-Play-off!
Fußball International
Fix im CL-Play-off
Minamino schießt RB Salzburg zu Last-Minute-Sieg!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.