31.05.2015 14:58 |

Ancelotti-Nachfolger

Vize plaudert aus: Benitez wird neuer Real-Coach

Der amtierende Champions-League-Sieger Real Madrid wird wohl in den nächsten Tagen Rafael Benitez als neuen Trainer und Nachfolger von Carlo Ancelotti vorstellen. "Vor drei Wochen war Ancelotti für mich noch der bester Trainer der Welt, genauso wie es vor zwei Jahren Jose Mourinho für mich war und es ab kommender Woche Rafa Benitez für mich sein wird", sagte Real-Vizepräsident Eduardo Fernandez de Blas bei einem Fantreffen und bestätigte so indirekt die Verpflichtung des Spaniers.

Der 55-jährige Benitez, der bereits seinen Abschied vom italienischen Serie-A-Klub Neapel verkündet hatte, galt nach der Trennung von Ancelotti und einer Saison ohne Titel von Beginn an als Wunschkandidat bei den Königlichen.

Bei Real hat Benitez bereits als Jugendtrainer und Coach der zweiten Mannschaft gearbeitet.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten