So, 19. August 2018

NHL: Heiße Phase

08.04.2015 10:08

Vanek fix in den Play-offs, Grabner muss zittern

Thomas Vanek hat mit Minnesota Wild den Einzug ins Play-off der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL geschafft. Ein 2:1-Erfolg bei den Chicago Blackhawks am Dienstagabend stellte für Minnesota das dritte Antreten in der "postseason" in Folge sicher. Vanek blieb dabei ohne Scorerpunkt. Auf den Sprung ins Play-off noch warten müssen hingegen die New York Islanders.

Die Islanders mussten sich bei den Philadelphia Flyers nach einem Gegentreffer 2,1 Sekunden vor der Schlusssirene mit 4:5 geschlagen geben. Michael Raffl blieb bei den im Rennen um das Play-off bereits gescheiterten Flyers ebenso ohne Punkt wie Michael Grabner aufseiten der Verlierer. Für Grabner war es sein erster Einsatz seit 14. März.

Die jüngsten acht Spiele seines Teams hatte der Villacher von der Tribüne aus gesehen. Für die Islanders geht es am Freitag in Pittsburgh um die nächste Möglichkeit, das Antreten im Play-off vorzeitig zu fixieren. Zwei Spiele sind im Grunddurchgang noch zu absolvieren.

Vanek jubelte dank Goalie
Minnesota durfte in Chicago einmal mehr auf Goalie Devan Dubnyk vertrauen. Der Kanadier parierte 32 Schüsse der Blackhawks. Seit dem Wechsel von Dubnyk von Arizona nach Minnesota Mitte Jänner hat die Wild 27 von 38 Spiele gewonnen.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag: Chicago Blackhawks - Minnesota Wild (mit Vanek) 1:2, Philadelphia Flyers (mit Raffl) - New York Islanders (mit Grabner) 5:4, Edmonton Oilers - Los Angeles Kings 4:2, Ottawa Senators - Pittsburgh Penguins 4:3 n.V., Detroit Red Wings - Carolina Hurricanes 3:2, Colorado Avalanche - Nashville Predators 3:2, Calgary Flames - Arizona Coyotes 3:2, St. Louis Blues - Winnipeg Jets 0:1, New Jersey Devils - New York Rangers 2:4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.