15.02.2006 10:44 |

Trotz 4:0

Real im Cup gegen Saragossa out

Real Madrid hat trotz eines 4:0-Sieges gegen Real Saragossa im Halbfinal-Rückspiel des spanischen Pokals den Einzug in das Finale verpasst. Nach der 1:6-Pleite im Hinspiel vor einer Woche fehlte den Madrilenen am Dienstagabend nur ein Tor, um doch noch ins Endspiel einzuziehen.

Nach zehn Minuten stand es durch Treffer von Cicinho (2.), Robinho (5.) und Ronaldo (10.) bereits 3:0 für die Gastgeber, doch anschließend traf nur noch Roberto Carlos zum 4:0 (61.). Im "Königspokal"-Finale am 12. April trifft Real Saragossa auf den Sieger der Partie Deportivo La Coruña gegen Espanyol Barcelona.

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten