05.03.2014 19:59 |

Algarve-Cup-Auftakt

ÖFB-Frauen unterliegen Portugal 2:3

Österreichs Frauen-Nationalteam hat am Mittwoch im Auftaktspiel des Algarve Cup eine 2:3-Niederlage gegen Gastgeber Portugal kassiert. Die ÖFB-Auswahl geriet in Parchal gleich in der Anfangsphase 0:2 in Rückstand, doch Sarah Zadrazil (33.) und Kapitänin Viktoria Schnaderbeck (39.) brachten sie jeweils mit Toren nach Eckbällen zurück ins Spiel. Der Siegtreffer für Portugal fiel in Minute 61.

"Das ist für uns eine bittere Niederlage, das Spiel kann und muss man vielleicht sogar gewinnen. Wir waren heute im Spielaufbau anfällig und haben es den Gegnerinnen nicht allzu schwer gemacht. Es gab zwar Chancen auf beiden Seiten, wir haben aber zu viele individuelle Fehler gemacht", lautete das Resümee von Österreichs Teamchef Dominik Thalhammer.

Österreichs weitere Gegner in der Gruppe C sind am Freitag (18 Uhr) Nordkorea und am Montag (18.30 Uhr) Russland. Das direkte Duell dieser Teams endete am Mittwochnachmittag mit einem 2:1-Erfolg der Nordkoreanerinnen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol