23.02.2014 17:00 |

Topmodels zum 100er

Palmers feiert mit Patitz, Padberg & Wolfbeisser

Drei Topmodels, drei Generationen, dreimal so schön! Dieses Motto hat sich Palmers für seinen 100. Geburtstag an die Brust geheftet und anlässlich seines "Runden" Tatjana Patitz, Eva Padberg und Nadine Wolfbeisser vor die Kamera geholt. Rausgekommen sind dabei wunderschöne Bilder, die der Schönheit der Frau huldigen.

Der BH feierte vor etwas mehr als einer Woche seinen 100. Geburtstag. Genauso lange gibt es auch schon das österreichische Traditionslabel, das Generatio­nen von Frauen Trends für "drunter" liefert.

Zum Jubiläum führen Patitz, Padberg und Wolfbeisser in verführerischen Dessous sowie cooler Bademode die Tradition der legendären Kampa­gnen-Sujets weiter. Gewohnt sexy, glamourös und ganz "Star-like" setzte Starfotograf Mario Schmolka seine schönen Models in Hollywood in Szene.

Alte "Palmers-Hasen"
Die drei haben sich übrigens nicht zum ersten Mal in Palmers-Wäsche präsentiert: Tatja­na Patitz, die in den 80er- und 90er-Jahren zur Elite der Supermodels zählte, stand schon 1989 für Palmers vor der Linse von Herb Ritts.

Eva Padberg lächelte 2001 von großflächigen Plakatwänden und bezeichnet ihr Palmers-Enga­gement bis heute als ganz persönliches Karrieresprungbrett. Die dritte und jüngste im Bunde, Nadine Wolfbeisser, gilt als "Rising Star" im internationalen Modebusiness und avancierte jüngst zum Topmodel-Export made in Austria.

Palmers bewegte und erregte
Untrennbar mit der Marke Palmers verbunden ist die Kampagnen- und Plakatkultur des Traditionshauses. Wogen der Begeisterung, aber zuweilen auch der Empörung rund um die oft sehr pikanten Sujets bewegten die Nation - und gerade deshalb ging die Werbung als Stück österreichische Zeitgeschichte in die Annalen ein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol