Sa, 18. August 2018

Erster Nachwuchs

13.12.2013 13:30

Olivia Wilde: Babybauch-Debüt am roten Teppich

Ende Oktober hat Olivia Wilde bekannt gegeben, mit ihrem Verlobten Jason Sudeikis den ersten gemeinsamen Nachwuchs zu erwarten. Am Donnerstag hat die schöne Schauspielerin nun zum ersten Mal ihren Babybauch präsentiert.

Bei der Premiere von "Her" waren alle Blicke auf Olivia Wilde gerichtet. Im königsblauen, extraknappen Kleid zeigte sie sich auf dem roten Teppich. Deutlich zu sehen: ihre kleine Babykugel, die sie freudig in die Kameras hielt. Der Stolz einer werdenden Mutter stand der 29-Jährigen dabei eindeutig ins Gesicht geschrieben, die Schauspielerin strahlte über beide Wagen.

Trotz Schwangerschaft gibt's derzeit aber keine Schonung für Wilde. Bereits in den frühen Morgenstunden war sie schon im Einsatz und verlas um fünf Uhr in der Früh die Nominierungen für die Golden Globes 2014.

Sie selbst ist zwar nicht nominiert, Gewinnchancen darf sich Wilde aber dennoch ausrechnen. Immerhin sind mit "Rush" und "Her" gleich zwei Filme, in denen die Verlobte von Jason Sudeikis im vergangenen Jahr mitwirkte, für die goldene Kugel vorgeschlagen. "So stolz auf die Teams von 'Rush' und 'Her'. Glückwunsch für die GG-Nominierungen. So verdient. High Five auch an alle anderen", freute sich Wilde nach der Verlesung deshalb auch via Twitter mit ihren Kollegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.