07.11.2005 13:17 |

Crazy Hundeheirat

Möpse geben sich das Wau-Wort

Tierliebe kennt in den USA keine Grenzen. Bei den Mitgliedern des "Animal Activity Centers" hat am Wochenende eine tierische Hochzeit stattgefunden. Mopsbräutigam Bobby und seine Mopsbraut Gracie traten vor den Traualtar um sich ewige Hundeliebe zu schwören - oder sie sich zumindest zu zubellen...

"Willst du Bobby zu deinem dir angetrauten Ehemops nehmen, und ihn..." So cirka hat es geklungen als der Standesbeamte (?) den beiden Hunden das Ja-Wort, oder besser gesagt das Treuegebelle, abgenommen hat.

Im US-Bundestaat Michigan haben sich tatsächlich ein paar Tierfreunde zusammengefunden um den beiden Hunden von Besitzer Frank Parise zur Hochzeit zu gratulieren. In feierlichem Kostüm, mit Mascherl und Brautschleiher wackelte das Ehepaar, brav geführt an der Leine, marschierten das Paar in den Stand der Ehe. Wau-wau!

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol