Do, 17. Jänner 2019

Korrupte Schiris

24.09.2005 10:29

Riesen Betrugs-Skandal im brasilianischen Fußball

Brasilien droht der größte Fußball-Skandal seiner Geschichte. Schiedsrichter sollen laut Nachrichtenmagazin "Veja" in dieser Saison viele Begegnungen der ersten Liga und auch des südamerikanischen Champions-Pokals "Copa Libertadores" manipuliert haben.

Unternehmen und Personen hätten bei den Referees Ergebnisse "bestellt", um bei Internet-Fußballwetten zu gewinnen, schreibt das angesehene Wochenblatt unter Berufung auf Ermittler der Bundespolizei und der Staatsanwaltschaft Sao Paulos. Es handele sich knapp neun Monate vor der WM in Deutschland "um den größten Skandal der Fußball-Geschichte" im Land des Weltmeisters, heißt es.

Schiris: Manipulation
Verwickelt in den mutmaßlichen Betrug sind demnach mind. zwei Unparteiische: FIFA-Referee Edilson Pereira de Carvalho und Paulo Danelon. Die Bundespolizei sei kurz davor, den Fußball-Mafia-Ring zu zerschlagen, der mit den abgekarteten Partien Gewinne von insgesamt mehr als einer Million Real (370.000 Euro) erzielt habe. Dank telefonischer Abhöraktionen wisse man, dass Carvalho in diesem Jahr mindestens 25 Begegnungen manipuliert habe. Die zwei Schiris hätten pro Spiel ein "Entgelt" von 10.000 bis 15.000 Real (3700 bis 5550 Euro) erhalten.

Um die Manipulation zu unauffällig wie möglich zu gestalten, habe die Bande auf favorisierte Teams gesetzt. Die Aufgabe der "gekauften" Schiris: Den Sieg der Favoriten zu "garantieren". Auf den Sieg von Favoriten werden zwar gewöhnlich sehr niedrige Prämien ausgezahlt. Um respektable Gewinne zu erzielen, habe die Bande aber hohe Geldsummen von 150.000 bis 200.000 Real gesetzt. "So wurden auffällige Überraschungssieger vermieden", erklärt Staatsanwalt Jose Guimaraes.

Haftbefehle drohen
Haftbefehle gegen die mutmaßlich verwickelten Personen könnten schon in den nächsten Tagen ausgestellt werden, schreibt "Veja". Die manipulierten Spiele müssten neu angesetzt werden. Der 43 Jahre alte
Pereira de Carvalho genoss in Brasilien jahrelang einen guten Ruf. Auch international machte er sich einen Namen. Seit 1999 war er FIFA- Schiedsrichter, pfiff aber nur Spiele in Südamerika.

Carvalho gilt als sehr religiös. Vor den Spielen streckt er in der Spielfeldmitte seine Arme mit der roten und der gelben Karte in Händen stets gen Himmel aus und betet. "Beten hilft jetzt nicht mehr", schreibt "Veja". Laut Staatsanwaltschaft solle Carvalho wegen Betrugs und Bandenbildung angezeigt werden.

Einen Skandal um manipulierte Spiele gab es in Brasilien schon im Jahr 1982. Damals wurde aber mangels Beweisen niemand verurteilt.

Spielplan
15.01.
16.01.
18.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
20.30
Bayern München
Spanien - LaLiga
FC Getafe
21.00
Deportivo Alaves Sad
Frankreich - Ligue 1
OSC Lille
20.45
SC Amiens
Türkei - Süper Lig
Akhisar Bld Spor
18.30
Besiktas JK
Portugal - Primeira Liga
CD Nacional
19.45
Sporting Braga
GD Chaves
20.00
FC Porto
Vitoria Guimaraes
22.15
Benfica Lissabon
Niederlande - Eredivisie
Vitesse Arnhem
20.00
SBV Excelsior
Belgien - First Division A
St. Truidense VV
20.30
KRC Genk
Deutschland - Bundesliga
Bayer Leverkusen
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
15.30
SC Freiburg
FC Augsburg
15.30
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
15.30
Werder Bremen
RB Leipzig
18.30
Borussia Dortmund
England - Premier League
Wolverhampton Wanderers
13.30
Leicester City
AFC Bournemouth
16.00
West Ham United
FC Liverpool
16.00
Crystal Palace
Manchester United
16.00
FC Brighton & Hove Albion
Newcastle United
16.00
Cardiff City
Southampton FC
16.00
FC Everton
FC Watford
16.00
FC Burnley
Arsenal FC
18.30
FC Chelsea
Spanien - LaLiga
Real Madrid
16.15
FC Sevilla
SD Huesca
18.30
Atletico Madrid
Celta de Vigo
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
AS Rom
15.00
FC Turin
Udinese Calcio
18.00
Parma Calcio 1913 S.r.l.
Inter Mailand
20.30
US Sassuolo
Frankreich - Ligue 1
Paris Saint-Germain
17.00
EA Guingamp
FC Girondins Bordeaux
20.00
Dijon FCO
AS Monaco
20.00
Racing Straßburg
Olympique Nimes
20.00
FC Toulouse
Stade de Reims
20.00
OGC Nice
Türkei - Süper Lig
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
11.30
Atiker Konyaspor 1922
Malatya Bld Spor
11.30
Goztepe
Antalyaspor
14.00
Kayserispor
Galatasaray
17.00
Ankaragucu
Portugal - Primeira Liga
CF Belenenses Lisbon
16.30
CD Tondela
Sporting CP
19.00
FC Moreirense
CD Santa Clara
21.30
CS Maritimo Madeira
Niederlande - Eredivisie
AZ Alkmar
18.30
FC Utrecht
PEC Zwolle
19.45
Feyenoord Rotterdam
ADO Den Haag
19.45
VVV Venlo
FC Groningen
20.45
Heracles Almelo
Belgien - First Division A
Standard Lüttich
18.00
KV Kortrijk
AS Eupen
20.00
Sporting Lokeren
Waasland-Beveren
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.30
Royal Antwerpen FC
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Olympiakos Piräus
GS Apollon Smyrnis
18.00
Apo Levadeiakos FC
FC PAOK Thessaloniki
18.30
Panionios Athen
Spanien - LaLiga
SD Eibar
21.00
Espanyol Barcelona
Italien - Serie A
FC Genua
15.00
AC Mailand
Juventus Turin
20.30
AC Chievo Verona
Türkei - Süper Lig
Kasimpasa
18.00
Caykur Rizespor
Bursaspor
18.00
Fenerbahce
Griechenland - Super League
Lamia
18.00
Panathinaikos Athen
Frankreich - Ligue 1
Olympique Nimes
19.00
SCO Angers

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.