Mi, 19. September 2018

Formel 1

05.09.2005 17:27

Klien darf auch in Spa nochmal ran!

Der Vorarlberger Formel 1-Pilot Christian Klien wird auch beim Grand-Prix von Belgien in Spa am Sonntag im Red Bull- Cockpit sitzen. Dies gab das Red Bull Racing Team am Montag im Rahmen der "Battle of Kings" auf Ibiza bekannt.

Das Fahrer-Duo des österreichischen Rennstalls heißt damit weiterhin David Coulthard und Klien, der Italiener Vitantonio Liuzzi kommt neuerlich nur am Freitag zum Einsatz.

Nach dem Belgien-Grand Prix wird Red Bull-Teamchef Christian Horner über einen Einsatz Kliens bei den verbleibenden drei WM-Rennen in Brasilien (25.9.), Japan (9.10.) und China (16.10.) entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Gegen Paris
3:2 - Klopps Liverpool siegt in letzter Minute
Fußball International
Zahlreiche Stichwunden
Spanische Top-Golferin Barquin (22) ermordet!
Sport-Mix
Zweite deutsche Liga
Salzburg-Leihgabe Hwang schießt HSV zum Sieg
Fußball International
Bayern-Start in die CL
Rummenigge warnt vor Benfica ++ Sanches im Fokus
Fußball International
Perfekter CL-Start
Krasse Messi-Gala bei 4:0-Triumph des FC Barcelona
Fußball International
Nach Ekel-Attacke
Vier Spiele Sperre für Juve-Spucker Douglas Costa
Fußball International
Fünf Millionen extra
Superstar Ronaldo hat irre Tor-Klausel im Vertrag
Fußball International
Wirbel in Deutschland
Schiri missbraucht Fan-Handy für „Videobeweis“!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.