Person

David Coulthard

Beschreibung
David Marshall „DC“ Coulthard, MBE [ˈdeɪvɪd ˈkoʊlθɑrt] (* 27. März 1971 in Twynholm, Schottland) ist ein ehemaliger britischer Automobilrennfahrer. Zwischen 1994 und 2008 trat er für Williams, McLaren und Red Bull zu 246 Grand Prix in der Formel-1-Weltmeisterschaft an. Davon gewann er 13 und wurde insgesamt viermal Dritter in der WM-Gesamtwertung. Sein größter Erfolg in der Formel 1 war die Vizeweltmeisterschaft in der Saison 2001 hinter dem Deutschen Michael Schumacher. Von 2010 bis 2012 nahm er in einem Mercedes an der DTM teil. Seit 2016 begleitet Coulthard als TV-Experte für den britischen Sender Channel 4 die Formel-1-Berichterstattung.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
In Kirchgänger gerast
Auto erfasst Frau und Kind: Lebensgefahr!
Salzburg
Nestor El Maestro
Zwei Niederlagen: Sturm-Trainer macht sich Sorgen
Fußball National
Leipzig vs. Frankfurt
Deutschland: Sabitzer gegen Hinteregger heute LIVE
Fußball International
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Bruchlandung hingelegt
Pilot: „Da war ein starker Druck nach unten“
Oberösterreich

Themen finden

Top Themen

Newsletter