04.01.2006 07:15 |

Premier League

Torloses Remis zwischen Arsenal und ManU

Das torlose Unentschieden im Schlager der 21. Runde der englischen Premier League zwischen Arsenal und Manchester United hatte einen Sieger: Spitzenreiter Chelsea.

Die "Blues", die am Montag einen 3:1-Auswärtserfolg im Londoner Derby gegen West Ham United feierten, haben nun bereits 13 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger ManU. Die "Gunners" weisen als Fünfter gar 24 Zähler Rückstand auf.

Vor 38.313 Zuschauern im ausverkauften Highbury verlagerte sich das Spiel der beiden Erzrivalen hauptsächlich in das hart umkämpfte Mittelfeld. Hochkarätige Torchancen blieben Mangelware.

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten