Renn-Comeback

Weltmeister nimmt bei Rallye Weiz im Porsche Platz

Steiermark
09.07.2024 09:00

Motorsport-Ass Günther Knobloch löste vor der Rallye Weiz ein altes Versprechen ein. Jetzt muss der ehemalige PWRC-Weltmeister Andi Aigner in seinem Porsche Platz nehmen. Allerdings in einer ungewohnten Rolle.

Den Beifahrersitz ist Andi Aigner eigentlich nicht gewöhnt. Und trotzdem wird er ab Freitag bei der Rallye Weiz genau dort Platz nehmen und für Günther Knobloch die Ansagen als Co-Pilot machen.

„Vor sehr vielen Jahren, als wir beide noch öfters und länger Abends unterwegs waren, hat Andi zu späterer Stunde mal zugesagt, dass er, falls ich mal Rallye fahre, bei Bedarf als Co mit dabei ist. Jetzt war es soweit“, erklärte Knobloch, dem neben seinem standardmäßigen Co-Piloten Jürgen Rausch für Weiz auch mehrere Alternativen absagten.

Bei der Ennstal Classic wurden Knobloch (li.) und Aigner (re.) einst gemeinsam von Sir Stirling Moss (Mitte) geehrt (Bild: Dr. Peter Meierhofer)
Bei der Ennstal Classic wurden Knobloch (li.) und Aigner (re.) einst gemeinsam von Sir Stirling Moss (Mitte) geehrt

Somit kommt Aigner zum Handkuss. „Bei unserer Wette damals bin ich eigentlich von einem Einsatz in einem Gruppe-N Swift ausgegangen“, lachte der Steirer, der ab Freitag im bärenstarken und brüllend lauten Porsche RGT Platz nehmen wird. „Mal sehen, ob das mit der Geschwindigkeit mit dem Lesen des Schriebs klappt.“

Aigners Erfolge waren ansteckend
Erfahrungen als Co-Pilot hat Aigner keine. Er nimmt generell lieber am Fahrersitz Platz, wurde dort 2008 sogar Weltmeister in der seriennahen PWRC-Klasse der Rallye-WM. Und infizierte zu dieser Zeit auch Rollstuhl-Rennfahrer Reini Sampl und oder das damalige Motorrad-Ass Knobloch mit dem Rallye-Virus. Zuletzt war Aigner nur selten an Rennstrecken anzutreffen, er leitet seit fünf Jahren das ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum in Kalwang.

Zeitplan der Rallye Weiz

Freitag, 12. Juli:
13.45 Uhr – Anger-Sprint 1 (5,56 km)
14.45 Uhr – Strallegg 1 (10,50 km)
15.45 Uhr – Anger-Sprint 2 (5,56 km)
18.10 Uhr – Strallegg 2 (10,50 km)
19.10 Uhr – SSS Anger (19,32 km)
Samstag, 13. Juli:
07.50 Uhr – Thannhausen 1 (12,54 km)
08.55 Uhr – Gollersattel 1 (12,84 km)
10.30 Uhr – Thannhausen 2 (12,54 km)
11.35 Uhr – Gollersattel 2 (12,84 km)
14.50 Uhr – RK Naas 1 (10,76 km)
15.35 Uhr – Koglhof 1 (14,18 km)
17.20 Uhr – RK Naas 2 (10,76 km)
18.05 Uhr – Power Stage Koglhof 2 (14,18 km)
19.00 Uhr – Zielpodium

„Ich denke, ein lustiges Wochenende werden wir auf jeden Fall haben“, gibt sich Knobloch zuversichtlich. Sportlich tritt der Jung-Papa heuer ohnehin etwas kürzer, überlässt die sportliche Verbissenheit anderen.

Staatsmeisterschaft vor Entscheidung
Etwa Hermann Neubauer, der in Weiz schon viermal gewinnen konnte, und Simon Wagner, der im Vorjahr in der Oststeiermark siegte und den neuerlichen Staatsmeistertitel schon am Samstag ins Trockene bringen könnte. Zuletzt gerieten sich die beiden ewigen Rivalen bei der Murtal-Rallye verbal in die Haare. Ob sie ihr Kriegsbeil in Weiz begraben?

Weil neben der ORM auch die ARC und die historische Europameisterschaft fahren, sind in Weiz insgesamt 80 Fahrzeuge mit Piloten aus 18 Nationen am Start. Los geht‘s mit der „Opening Party“ am Donnerstag ab 19 Uhr in der Weizer Innenstadt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele