In Güssing

Über 1000 Schüler in aufregender Heeres-Mission

Burgenland
25.06.2024 14:20

Selbstdisziplin, Flexibilität, Teamgeist – bei Soldaten wird voller Einsatz vorausgesetzt. Wie vielseitig und aufregend die Aufgaben sind, dürfen 1200 Jugendliche hautnah miterleben. 

Unser Bundesheer genießt hohes Ansehen. Zwei von drei Österreichern befürworten das Militär. Der Wehrdienst hat bei den Tauglichen einen Zuspruch von 68 Prozent.

Investieren in Modernisierung
 „Das ist nicht selbstverständlich. Zu dieser großen Anerkennung wird von unserer Seite viel dazu beigetragen“, erklärt Militärkommandant Brigadier Gernot Gasser. Ist das Budget früher noch von Jahr zu Jahr massiv geschrumpft, so setzt die Bundespolitik wieder auf Modernisierung mit Investitionen in Millionenhöhe.

Im Radpanzer Pandur rollen die Schüler mit Helm durchs Gelände, erklimmen die Kletterwand oder seilen sich ab.  (Bild: Christian schulter)
Im Radpanzer Pandur rollen die Schüler mit Helm durchs Gelände, erklimmen die Kletterwand oder seilen sich ab. 

Tage der offenen Tür
Einen Blick hinter die Kulissen können 1200 Schüler in der Montecuccoli-Kaserne in Güssing werfen. In Begleitung erfahrener Soldaten dürfen sie an zwei „Tagen der offenen Tür“ sogar im Pandur-Radpanzer unwegsames Gelände erkunden oder schwindelerregende Höhen erklimmen und sich danach vom Kletterturm abseilen.

Die Jugendlichen sind mit Begeisterung dabei. Bemerkenswert: Wie bei den wahlberechtigten Österreichern ist bereits bei den 12- bis 16-Jährigen der Zuspruch zu unserem Heer enorm hoch. Nachwuchssorgen hat das Militär keine.

Arina Deutsch (13) aus Güssing: „Mir gefällt das Bundesheer ganz besonders. Ich bin ein voller Fan der vielseitigen Tätigkeiten. Mein Opa war dabei, ich will auf jeden Fall auch zum Heer.“ (Bild: Christian schulter)
Arina Deutsch (13) aus Güssing: „Mir gefällt das Bundesheer ganz besonders. Ich bin ein voller Fan der vielseitigen Tätigkeiten. Mein Opa war dabei, ich will auf jeden Fall auch zum Heer.“
Matthäus Stranzl (12) aus Güssing: „Ich wohne in der Nähe der Kaserne, sehe die Soldaten oft vorbeifahren. Unser Bundesheer ist spannend, vielleicht wird es später sogar mein Beruf.“ (Bild: Christian schulter)
Matthäus Stranzl (12) aus Güssing: „Ich wohne in der Nähe der Kaserne, sehe die Soldaten oft vorbeifahren. Unser Bundesheer ist spannend, vielleicht wird es später sogar mein Beruf.“
Katharina Waschitz (16) aus Großpetersdorf: „Das Bundesheer bietet viele Möglichkeiten. Super finde ich den freiwilligen Grundwehrdienst für Frauen. Ich würde sofort mitmachen.“ (Bild: Christian schulter)
Katharina Waschitz (16) aus Großpetersdorf: „Das Bundesheer bietet viele Möglichkeiten. Super finde ich den freiwilligen Grundwehrdienst für Frauen. Ich würde sofort mitmachen.“

Unterstützung gesucht 
„Gesucht wird noch Unterstützung bei der Kaderpräsenzeinheit für Auslandseinsätze in Gebieten, die von Krisen und humanitären Katastrophen betroffen sind“, so Oberst Christian Luipersbeck, Kommandant des Jägerbataillons 19 in Güssing.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
21° / 30°
wolkig
18° / 31°
wolkig
18° / 30°
wolkig
21° / 30°
wolkig
19° / 30°
wolkig



Kostenlose Spiele