Krone Plus Logo

Warnung aus Kliniken

„Können Krebspatienten nun nicht mehr bestrahlen“

Wien
18.06.2024 19:00

Mit April wurden die HNO-Abteilungen im Wiener Gesundheitsverbund zusammengelegt – mit einigen Nebenwirkungen. Aus mehreren Kliniken erreichen die „Krone“ aktuell Warnungen. Hier gibt es aktuell offenbar Probleme. 

Die „Krone“ wusste es schon im März: Der Wiener Gesundheitsverbund dünnt das stationäre Angebot im Hals-Nasen-Ohren-Bereich aus. Bei Erkrankungen wurde man bisher in den Kliniken Donaustadt, Landstraße, Favoriten, Hietzing und im AKH versorgt. Seit Ende April gibt es das volle medizinische HNO-Paket nur noch in der Donaustadt, der Landstraße und im AKH. Das hat Auswirkungen auf die Patientenversorgung. Denn die von langer Hand geplante Neustrukturierung funktioniert nicht ganz reibungslos. In der „Krone“ vorliegenden Mails wird von groben Missständen berichtet.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele